Home

Der neue Spot von Freixenet hat an Charme verloren

Dienstag, 5. Mai 2009 | Autor:

Natürlich gefällt einem das, was man seit Jahren kennt, immer besser.
Was der neue Spot aber definitiv aufgegeben hat, ist der Charme. Auch die Idee, dass ein wirklich echt wirkendes Tattoo aufblüht, wenn nur wenige Tropfen des Prickelsektes es berühren.
Im neuen Spot wird aus dem Rosentattoo gleich eine echte Rose und alles super hightec und – zugegeben – auf ganz hohem Niveau animiert.

Noch mag ich den alten Spot lieber. Er hat Charme, ist leidenschaftlich, sinnlich…einfach herrlich.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: TV Werbung

Du kannst diesen Beitrag kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben