Home

Helden duschen mit Axe

Donnerstag, 27. Juni 2013 | Autor:

Kleidungsstücke haben eine außerordentliche Signalwirkung.

Und dafür muss man sie nicht mal am Körper tragen. Nehmen wir zum Beispiel eine Socke. Wird dieses Kleidungsstück außen an einer Türklinke befestigt, wissen alle Außenstehenden: Hier will Mann und/ oder Frau nicht gestört werden.

Wer gerade keine Socke zur Hand hat, der kann alternativ auf dem Weg nach oben ins Schlafzimmer auch diverse  andere Textilien auf  den Treppenstufen verteilen. Das vermittelt in etwa diesselbe Botschaft.

Allerdings ist es auch hier nicht unerheblich, welcher Art die deponierten Klamotten sind: Handelt es sich beispielsweise um einen Astronautenanzug mit dazugehörigem Helm, so kann man sich eigentlich sicher sein, dass man sich gerade inmitten eines TV-Spots der Marke Axe befindet.

http://www.youtube.com/watch?v=Y0gp0N-z-1I

Axe kann anlässlich der Einführung des neuen Deep Space Duschgels zwar nicht das gesamte Werbeblock-Publikum in ein Space-Shuttle packen und  mit auf Raumfahrt nehmen, aber zumindest eine Kamerafahrt durch ein wildfremdes Schlafgemach springt bei der aktuellen TV-Kampagne für den Zuschauer raus.

Zunächst führt uns die Kamera die Treppen hoch, vorbei an jenem vieldeutig abgelegten Astronautenhelm und dazu passenden Raumanzug. Oben angekommen entdecken wir dann im Bett eine brünette Schönheit nur mit einem Laken bekleidet. Die verschwendet jedoch keinen Augenblick an die Kamera, sondern wirft nur verliebte Blicke in Richtung Bad, wo der vermutlich ehemalige Raumanzugträger unter der Dusche steht.

Wer die Weiten des Weltalls erkundet, ist eben stets nur auf der Durchreise.

Die dazugehörige Kampagnen-Botschaft lautet: „Nach der Landung sofort wieder startklar“ und ist dabei auf so charmante Weise eindeutig zweideutig, wie es nur eine Axe-Werbung nur sein kann. Ein unnahbarer attraktiver Mann, eine fast übersinnliche Anziehungskraft auf Frauen und ein Werbe-Auftritt hinter dem ein neckisches Augenzwinkern steht, passen perfekt zur bisher etablierten Markenpositionierung.

Thema: TV Werbung | Kommentare geschlossen

Was haben AXE und Schokolade gemeinsam?

Donnerstag, 12. November 2009 | Autor:

NIX! Warum aber wirbt Axe mit einem Schokomännchen? Denken die Macher dieses Spots denn wirklich, dass wir schokosüchtigen Weibchen darauf „fliegen“?

Da dacht´ ich tatsächlich wochenlang darüber nach, wie jemand auf die Idee kommt einen Duft für den Mann zu schöpfen, der nach Schokolade riecht? Welcher echte Kerl will denn nach Schokolade riechen? Und! Wie einsam und verzweifelt muss  dieser sein, wenn dies sein letztes Mittel zur Verführung des anderen Geschlechtes ist?

Und dann die Frage, welche Frau mag überhaupt schokoladig duftende Männer? Also durch welchen Markttest ist denn diese Duftkreation gerauscht?

Doch dann habe es auch ich kapiert! Es geht um den Vergleich der Verführungskraft. Die Unwiderstehlichkeit! Ahaa!

Ein Duft, der so verführerisch auf Frauen wirkt wie Schokolade!

Na darauf muss Frau aber auch erst einmal kommen. Dachte ich bis dato zu denen zu gehören, die solche Herleitungen sofort verstehen. Hier habe ich total versagt. Bin aber froh, dass auch mein Freund die Botschaft genauso falsch gedeutet hat.

http://www.youtube.com/watch?v=KrEpiT0Ht64

Thema: Allgemeines, TV Werbung | Kommentare geschlossen

Axe Instinct Leder Werbespot

Dienstag, 6. Januar 2009 | Autor:

Die Axe Werbung war ja schon immer etwas „crazy“. Für mich erfüllten sie immer die wichtigsten Eigenschaften die eine gute TV-Werbung ausmacht:

Man erkennt das Produkt, die Marke und es ist beste Unterhaltung!

Die Axe Werbung beweist meiner Meinung nach, dass man auch in Deutschland lustige Werbung machen kann und das selbst permanent gesendete Werbung für ein Produkt nicht langweilen oder gar nerven muß:

Thema: TV Werbung | Kommentare geschlossen