Home

Verona Pooth hat nur noch wenig Geld für Klamotten?

Donnerstag, 18. Juni 2009 | Autor:

So könnte die neue Werbebotschaft für die Textilmarke „kik“ lauten, denn Verona Pooth ist das neue Testimonial. Dass ihr Mann viel Geld verloren hat, ist bekannt. Daher paßt es vielleicht sogar, dass sich Verona nun eben auch ein wenig einschränken muß – wenngleich jeder weiss, dass sie immer noch steinreich ist und es gewiss nicht nötig hat, bei einem Billigdiskonter wie kik einzukaufen.

Wie glaubwürdig ist es also wirklich? So glaubwürdig, wie die Tatsache, dass Dieter Bohlen definitiv keine (oder sagen wir mal, kaum) Eisenbahn fährt, so wird Verona gewiss kaum (oder sagen wir mal, ehr gar nicht) bei kik einkaufen.

Egal! Bei einer witzigen Umsetzung – und das kann Verona gut, denn sie gehört zu den wenigen VIP´s, die über sich lachen kann – könnte der Spot trotzdem funktionieren. Die Popularität in der Zielgruppe ist gewiss ungebrochen.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Testimonials, TV Werbung

Du kannst diesen Beitrag kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben