Home

Helden duschen mit Axe

Donnerstag, 27. Juni 2013 | Autor:

Kleidungsstücke haben eine außerordentliche Signalwirkung.

Und dafür muss man sie nicht mal am Körper tragen. Nehmen wir zum Beispiel eine Socke. Wird dieses Kleidungsstück außen an einer Türklinke befestigt, wissen alle Außenstehenden: Hier will Mann und/ oder Frau nicht gestört werden.

Wer gerade keine Socke zur Hand hat, der kann alternativ auf dem Weg nach oben ins Schlafzimmer auch diverse  andere Textilien auf  den Treppenstufen verteilen. Das vermittelt in etwa diesselbe Botschaft.

Allerdings ist es auch hier nicht unerheblich, welcher Art die deponierten Klamotten sind: Handelt es sich beispielsweise um einen Astronautenanzug mit dazugehörigem Helm, so kann man sich eigentlich sicher sein, dass man sich gerade inmitten eines TV-Spots der Marke Axe befindet.

YouTube Preview Image

Axe kann anlässlich der Einführung des neuen Deep Space Duschgels zwar nicht das gesamte Werbeblock-Publikum in ein Space-Shuttle packen und  mit auf Raumfahrt nehmen, aber zumindest eine Kamerafahrt durch ein wildfremdes Schlafgemach springt bei der aktuellen TV-Kampagne für den Zuschauer raus.

Zunächst führt uns die Kamera die Treppen hoch, vorbei an jenem vieldeutig abgelegten Astronautenhelm und dazu passenden Raumanzug. Oben angekommen entdecken wir dann im Bett eine brünette Schönheit nur mit einem Laken bekleidet. Die verschwendet jedoch keinen Augenblick an die Kamera, sondern wirft nur verliebte Blicke in Richtung Bad, wo der vermutlich ehemalige Raumanzugträger unter der Dusche steht.

Wer die Weiten des Weltalls erkundet, ist eben stets nur auf der Durchreise.

Die dazugehörige Kampagnen-Botschaft lautet: „Nach der Landung sofort wieder startklar“ und ist dabei auf so charmante Weise eindeutig zweideutig, wie es nur eine Axe-Werbung nur sein kann. Ein unnahbarer attraktiver Mann, eine fast übersinnliche Anziehungskraft auf Frauen und ein Werbe-Auftritt hinter dem ein neckisches Augenzwinkern steht, passen perfekt zur bisher etablierten Markenpositionierung.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: TV Werbung

Du kannst diesen Beitrag kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben