Home

Das „Alles-Inklusive-Großem-Gefühl-Tarif-Paket“ von Vodafone Red

Freitag, 24. Mai 2013 | Autor:

Das unbeschreibliche Gefühl der großen Liebe inspirierte schon viele Künstler, Musiker, Philosophen etc. zu – mal mehr und mal weniger treffenden – Vergleichen. Liebe ist

… wie Sauerstoff, sagen beispielsweise The Sweet,

… wie ein Schlachtfeld, singt Pat Benatar,

… oder wie ein ‚Alles-Inklusive‘-Paket fürs Smartphone, sagt die Marke Vodafone Red:

YouTube Preview Image

Im neuen TV-Spot der Mobilfunk-Marke dreht sich alles um die menschliche Kommunikation in ihrer wohl schönsten Form: den Kuss. Im Zeitraffer ist ein alterndes Paar zu sehen, das zu den Electro-Klängen von Capital Cities sich küssend und liebend durch den Spot schwebt.

Das Smartphone als schönste Nebensache der Welt

Erst gegen Ende des Werbeclips rückt dann die eigentliche Kampagnenbotschaft ins Zentrum.

Mit der Nachricht „Von den schönen Dingen kann man nie genug bekommen. Surfen, simsen, telefonieren, soviel Du willst.“ will die Tarifmarke Red bei ihrer Zielgruppe für Frühlingsgefühle sorgen.

Und auch wer noch ohne festen Partner am Ohr ist, hat Grund zu wackeligen Knien. Denn Vodafone Red bietet zusätzlich zu Tarifen und Serviceleistungen die passende Smartphone-Liebe für jedermann.

Love is all you need?

Aber einen emotionalen Spot zu produzieren – reicht das auch um die Markenpositionierung zu verankern?

Die neue Kampagne setzt die Tarif-Flatrate fürs Smartphone auf eine Stufe mit dem Partner fürs Leben. Ein äußerst passender Vergleich – wenn es nach Anne Stilling geht, Head of Advertising and Media bei Vodafone Deutschland: „Das mobile Internet ist  zu einem wichtigen Bestandteil unseres Lebens geworden, das man mit den ‚Alles-Inklusive‘-Paketen von Vodafone Red sorgenfrei genießen kann. Mit dieser Kampagne inszenieren wir diesen Vorteil auf emotionale und ungewöhnliche Art.“

Auch Tatsachen haben Gefühle

Das Produktangebot von Vodafone Red ist nicht gerade neu auf dem deutschen Markt: All-Net-Flats gibt es von vielen Anbieter. Aber kaum eine Marke hat es wohl geschafft, das Produktangebot in so gefühlvolle Bilder und mitreißende Klänge zu verpacken.

Dieser Mut zur Emotion wird von den Verbrauchern belohnt: so kann die vorherrschende Meinung im Youtube-Kanal der Vodafone-Marke in etwa mit folgendem Kommentar zusammengefasst werden „Schönste Werbung die es gibt“.

Der Werbesong ist bereits ein No. 1- Hit

Und auch bei einer weiteren Personengruppe dürfte der TV-Spot auf jeden Fall zu emotionalen Höhenflügen geführt haben: die US-amerikanischen Band Capital Cities feierten mit ihrem klangvollem Auftritt im Vodafone-Spot Europa-Premiere. Und das ziemlich erfolgreich: Derzeit führen sie mit „Safe and Sound“ die Spitze der deutschen Single-Charts an.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: TV Werbung

Du kannst diesen Beitrag kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben